Landesmeister 2017 *UPDATE JETZT MIT BILDER DER LM*

von Nicolas Bitsch

Landesmeisterschaft 2017

 

Am 11.-13.August 2017 fanden die Landesmeisterschaften Rheinland-Pfalz-Saarland auf der großzügig angelegten Reitanlage

des Reit- und Fahrvereins Zeiskam statt.

 

Turnierleiter Michael Mildau sorgte mit seinem Team in Zusammenarbeit mit der Nenn-/ Meldestelle Ilonka Henn für einen perfekten Turnierverlauf.

 

Drei Tage trotzten über 200 Reiter-Pferd Kombinationen den Launen unseres Wettergottes und zeigten bei zum Teil schwierigen Bodenverhältnissen sehr gute Leistungen. 

 

Auch die beiden Stewards Michael Hedrich und Andrea Kraushaar ließen sich die gute Laune durch das viele Nass nicht verderben.

 

Der sympathische Richter Sascha Ludwig richtete bis auf die Showmanship und die Horsemanship alle Meisterschaftsklassen. Seiner guten Laune konnte das Wetter in den drei Tagen nichts anhaben. Seine nicht weniger sympathische Schweizer Kollegin Madeleine Häberlin hatte das Glück, öfter in der Halle zu richten, sie ergänzte das Richterteam am Freitag und Samstag.

 

JUNGPFERDE KLASSEN /Youngstar/ Horse and Dog Trail

 

Bei den 4-jährigen Jungpferden gewann die Basis und den Trail Oliver Wehnes mit seinem Wallach UK Wisely Star. Die Jungpferde Reining wurde 4 und 5-jährig ausgetragen, hier hieß der Sieger Michael Hartmann und sein Pferd SH Topsail Badger.

 

Bei den 5-jährigen gewann die Basis Anna-Maria Maisch mit ihrer Stute Watch Sparkis Su HJB und den Trail Jan Neunkirchen auf dem Wallach  Blacks Invitation.

Die Youngstar Allround Challenge konnte Oliver Wehnes mit Ruf Commander für sich entscheiden, der Horse & Dog Trail ging an Sarah Sporleder.

 

SENIOR-KLASSEN:

 

Besonders spannend machte es dieses Jahr Benedicta Stöckeln, die ihrem Whiz my Advocate drei Wochen vor Zeiskam die Slidingeisen aufbrennen ließ, um mit einem Sieg in der Superhorse die noch fehlende Quali für die GO zu erhalten.

So war der Plan, und er ging auf! Sie erritt sich den LM-Titel in der Superhorse ebenso wie in der Western Horsemanship und der Western Riding.

 

Anne-Katharina Corell präsentierte ihre Stute She‘s A Killer Queen als beste in der Showmanship und sicherte sich mit einem 87er Score den ersten Platz und somit den LM-Titel.

 

Bei Raphaela Raufer und ihrem Shiftys First Chice ist nicht zu verkennen, dass beiden ihre Paradedisziplin Western Pleasure richtig Spaß macht. Sie überzeugten mit einer sehr harmonischen Vorstellung und gewannen die Prüfung und somit den LM-Titel.

 

Julia Hüskes lieferte bei nicht einfachen Bodenverhältnissen einen rasanten Ritt in der Ranch Riding und gewann mit einem 73er Score auf ihrem TL Bonanza Chexnic die Prüfung und somit den Titel des Landesmeisters.

 

Den Landesmeistertitel im Trail sicherte sich Heike Trautwein, die trotz verletztem Finger ihren Haflinger souverän über die Stangen manövrierte.

 

Aufgrund des nassen Platzes musste die Reining in die Halle verlegt werden, der stumpfe, federnde Boden, der jedes Dressurherz höher schlagen lässt, stellte die Reiningreiter vor eine nicht ganz einfache Aufgabe.

JM Amy Einstein und Jürgen Wickert meisterten diese von den Pfälzer Startern am besten und wurde somit mit dem LM-Titel belohnt.

 

JUNIOR-KLASSEN:

 

Karola Wisser sicherte sich mit Top Cash Isle mit einem Punkt Vorsprung den Landesmeistertitel in der Junior Western Riding

 

Friederike Essels TL Boss Hoss zeigte sich sehr routiniert und gewann mit einer harmonischen Vorstellung  die Junior Western Pleasure.

 

Der hübsche Blacks Invitation bewies gute Nerven, und gewann mit Jan Neunkirchen im Sattel den Landesmeister Junior Trail.

 

Rebecca Domanski sicherte auf ihrem erfolgreichen Nachwuchspferd Cardinals Finest den Sieg in der Junior Ranch Riding und somit den Titel.

 

Auch mit seinem Nachwuchspferd Custom Starslide konnte Jürgen Wickert das Feld anführen und vor dem Saarländer Michael Hartmann die Junior Reining gewinnen.

 

JUGEND-KLASSEN

 

Gina Nathalia Weber überzeugte in ihrer Paradedisziplin Showmanship at Halter die Richterin Madeleine Häberlin und holte sich am Samstagmorgen ihren ersten Landesmeistertitel. Den zweiten Titel erritt sie sich in der Western Horsemanship.

 

Kim Wehnes, die mit ihrem jungen Hengst Ruf Commander an den Start ging, konnte mit zwei sehr schönen Ritten den Meisterschafts-Titel im Trail und der Reining gewinnen.

 

Der 12-jährige Allrounder Dry Doc O Rima trug seine nur 2 Jahre ältere Reiterin Thea Marie Friedrich in der Superhorse, der Ranch Riding und der Western Pleasure zum Landesmeistertitel.

 

 

Wir gratulieren den Siegern und Platzierten der Landesmeisterschaft Rheinland-Pfalz und Saarland 2017 und wünschen auch weiterhin viel Glück.

Ebenfalls bedanken wir uns bei allen Sponsoren und Helfern, die unsere Landesmeisterschaft zu einem Highlight der Saison haben werden lassen.

Zurück