Rückblick EWU RLP Jugendcamp 2017

von Nicolas Bitsch

Am 13.05.2017 war es endlich wieder soweit. Die Jugendlichen trafen sich bei Kerstin und Oliver Wehnes auf der Anlage in Kandel.

8 Jugendliche hatten sich dazu angemeldet. Ein Teil davon kam schon am Freitag und bezog das gemütliche Reiterstübchen mit Isomatten und Matratzen. Die Pferde waren wie immer in schönen Boxen untergebracht und wurden das ganze Wochenende toll versorgt. 

Die Wiedersehensfreude war groß, bereits Freitag Abend wurde gequatscht, gemeinsam gegessen und erst spät ins Bett gegangen.

Am Samstag Morgen ging es nach einem gemeinsamen Frühstück endlich los. Jetzt waren wir alle komplett und die Gruppen wurden eingeteilt. Immer 2 -4 Reiterinnen in einer Gruppe wurden von Oliver in Trail, Ranch Riding, Horsemanship und Reining unterrichtet. Durch die kleinen Gruppen war das Training sehr intensiv und jede konnte für sich und ihr Pferd viel mitnehmen.

Oliver lies uns eine entsprechende Pattern reiten, dann arbeiteten wir mit den Pferden und dann ritten wir diese Pattern nochmals. Der Unterschied war doch immer deutlich zu sehen und zu fühlen. Nach einer kurzen Mittagspause wurden die Gruppen und die Disziplinen getauscht und es ging weiter im Training.

Abends grillten wir zusammen mit der Stallgemeinschaft. Das war ein toller Abend.

Nach einer kurzen Nacht ging es gutgelaunt zum Frühstück und zur ersten Trainingseinheit. Oliver lies sich auch am Sonntag wieder viel Zeit und erklärte uns mit viel.

Daniela, Kerstin und Anna Lena kümmerten sich das ganze Wochenende um das Essen und sorgten für viel Spaß drumherum. Unter anderem machten wir eine tolle Schnitzeljagd und bemalten unsere eigenen EWU Tassen.

Glücklich und zufrieden aber auch ziemlich müde fuhren wir sonntags wieder nach Hause. Wir sind uns alle einig: Es war wieder ein tolles Camp und wir kommen gerne wieder.

HERZLICHEN DANK an alle Beteiligten von der EWU Jugend!!!

 

 

 

Tamara Herbert

Zurück